bg01

++  jetzt ohne Versandkosten  ++  Zahlung auf Rechnung  ++  Ratenzahlung möglich

Astrologie-Einzel-Workshops

Im AstroPolarity Ausbildungscentrum in Berlin und an verschiedenen Seminar-Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet Peter-Johannes Hensel regelmäßig Workshops zu den verschiedensten astrologischen Themen an. Diese Workshops werden mitgeschnitten und stehen danach Online als Hördatei und als Video zur Verfügung - die ideale Ergänzung zur AstroPolarity-Ausbildung.

      
  • NEU: Astrologie & Familiensystem
  • NEU: Astrologie & Märchen
  • Partnerschaft & Sexualität
  • Astromedizin & Prognose
  • Feintuning Konstellationsbilder 1
  • Feintuning Konstellationsbilder 2
  • Familien-Auftrag & Fremdenergien
  • Namenslehre + Konstellationen
 
  • Astromedizin
  • Partnerschaft + Kinderastrologie
  • Deutungslehre
  • Geburtszeitkorrektur + Prognostik
  • Schicksalsweg
  • Prognostik
  • Deutungslehre + Pyramidenrhythmik

***

NEU: Astrologie & Familiensystem
November 2018 in Köln

Workshop mit 10 Stunden Videos und Hör-Dateien

Workshop-Stern129

Der Workshop "Astrologie und Familiensystem" beleuchtet bis in die astrologisch nachweisbaren Tiefen das sog. morphogenetische Feld eines Geburtsbildes und damit u.a. die Ahnenreihen und ihre Prägungen für den heute lebenden Menschen. Das wird über die sog. "Transmitter" möglich, die als Übermittler des morphogenetischen Feldes eines Geburtsbildes nach jahrelanger Forschung von Peter-Johannes Hensel entdeckt wurden.

Dieser Kölner Workshop ist eine sinnvolle Ergänzung zum Workshop "Familien-Auftrag + Fremdenergien", November 2017 in Voralberg. Beide Workshops haben zwar ein ähnliches Grundthema, verwenden jedoch eine ganz unterschiedliche Methodik.

 

 

NEU: Astrologie & Märchen
November 2018 in Voralberg

Workshop mit 10 Stunden Videos und Hör-Dateien

Workshop-Stern129

Spätestens seit C.G.Jung und die Analytische Tiefenpsychologie die Archetypen in den Märchen der Welt wiedergefunden und auch gedeutet hat, ist klar geworden: Märchen transportieren tiefgründige menschliche Wahrheiten, die sich letztlich natürlich auch in astrologischen Konstellationen bzw. Geburtsbildern zeigen.

Dieser Workshop zeigt deutlich auf, welche Konstellationen welche Märchen widerspiegeln, warum das so ist und wie dieses Wissen sowohl in Beratungen als auch im Leben an sich helfen kann, Probleme zu verstehen und Aufgaben zu meistern. Schneewittchen muss nicht in den Apfel beißen ...

 

 

Partnerschaft & Sexualität
Oktober 2018 in Köln

Workshop mit über 11 Stunden Videos und Hör-Dateien

Workshop-Stern129

Nach einer Einführung werden folgende Themen besprochen:
  1. Arten von Beziehungen
  2. Das unbewusste Partnerbild und seine Entsprechungen im Geburtsbild
  3. Vorgehensweise bei Partnervergleichen
  4. Eingehende Besprechung aller partnerschaftlich relevanten Konstellationsbilder
  5. Praktische Beispiele

Ausschnitt aus dem Workshop "Partnerschaft & Sexualität", Köln Okt. 2018

Astromedizin & Prognose
September 2018 in Voralberg

Workshop mit über 13 Stunden Videos und Hör-Dateien

Workshop-Stern129

Astromedizin: auf der Grundlage von über 4 Jahrzehnte langer astromedizinischen Erfahrung stellt Peter-Johannes Hensel Ihnen in diesem Workshop ein tausendfach bewährtes Deutungsmodell vor, mittels dessen Sie in Kombination mit einem astromedizinischen Nachschlagewerk ca. 5000 psychische und physische Symptome sicher im Geburtsbild erfassen und fundiert punktgenaue astromedizinische Beratungen abhalten können.

Ihnen wird deutlich werden, dass vertieftes astromedizinisches Wissen (und die sich im Laufe der Zeit ergebende entsprechende Erfahrung) zur absolut unverzichtbaren Grundausstattung eines jeden Astrologen/in gehört und als Grundlage eine effektive und zugleich auf das Wesentliche reduzierte Deutungsmethode braucht!

Prognose: Sie erfahren alles Wesentliche über die zeitlich und inhaltlich einmalig exakten Pyramidenrhythmen und die Kombination mit der erweiterten Transitlehre der AstroPolarity-Lehre

Anfang des Workshops "Astromedizin & Prognose", Voralberg Sep. 2018


Hinweis: Obwohl es nachfolgend mehrmals um das Thema "Konstellations-Bilder" geht, sind alle Workshops in weiten Teilen unterschiedlich. Im Kern geht es natürlich stets um das Feintuning der entsprechenden Konstellations-Bilder, aber kein Workshop gleicht dem anderen - denn Peter-Johannes Hensel "spult KEIN Standard-Programm herunter", sondern die Workshops "entstehen aus dem Augenblick heraus".

Feintuning von Konstellations-Bildern
März/April 2018 in Voralberg

Workshop mit 22 Stunden Videos und Hör-Dateien   

Workshop-Stern169

Ob man ein guter Astrologe, eine gute Astrologin ist, steht und fällt mit dem Tiefenwissen über die Konstellationsbilder. Je weiträumiger und tiefer dieses Wissen ist, umso sicherer kann diagnostiziert werden - was eine absolute Vorbedingung für eine Beratung ist, die der Wirklichkeit des Klienten tatsächlich angenähert ist. An 2 Wochenenden werden alle Konstellationsbilder von Pluto, Saturn, Uranus und Neptun (insgesamt ca. 40) mit all ihren Ähnlichkeiten und Unterschiedlichkeiten  erörtert.

Beim 1. Wochenende wurden alle (auch persönlichen) Konstellationen mit Pluto und Uranus besprochen. Beim 2. Wochenende alle (auch persönlichen) Konstellationen mit Saturn und Neptun + 3 wichtige mit Mars.

Ausschnitt aus dem Workshop "Feintuning von Konstellationsbildern", Voralberg März 2018

  Shop-Button

 

Feintuning von Konstellations-Bildern
Nov. 2017 in Köln

Workshop mit 23 Stunden Videos und Hör-Dateien   

Workshop-Stern169

Beim 1. Wochenende wurden die Kollektivplaneten in der Tiefe angesprochen von Jupiter, Pluto, Saturn, Uranus, Neptun. Beim 2. Wochenende wurden jeweils Sonne + Mond mit den Kollektivplaneten tiefestmöglich angesprochen. Unverzichtbares Tiefenwissen für astrologische Berater! (siehe auch vorherigen Workshop)

Ausschnitt aus dem Workshop "Feintuning von Konstellationsbildern", Köln Nov. 2017

 

Familien-Auftrag + Fremdenergien
Nov. 2017 in Voralberg

Workshop mit über 12 Stunden Videos und Hör-Dateien   

Workshop-Stern129

Teil 1: Der Familienauftrag im Geburtsbild

Aus der systemischen Arbeit (unter anderem dem Familienstellen) ist hinlänglich bekannt, dass viele Menschen mit “Aufträgen aus der Familie” ausgestattet sind, ohne dies zu wissen. Viele dieser Aufträge sind -wie sich bei genauerer Betrachtung zeigt- Fremdzuweisungen, seltenst sind solche Aufträge aus dem Menschen selbst erwachsen. Ob es um das Tragen von Lasten, das Abbezahlen von Schuld(en) in jedem Sinne, das Erledigen von Aufgaben die nicht unsere sind geht, und so weiter ..... immer muss gesprüft werden, wer der “Auftraggeber(in)” ist, ob man den Auftrag annehmen kann oder will oder ob man ihn ablehnen kann oder will.

Eben diese Fragen können mithilfe des Geburtsbildes i.d.R. sehr eindeutig geklärt werden. Wenn  Klarheit über die “Auftragslage” besteht, kommt das Leben in Fluss, Veränderung wird möglich.

Der Workshop vermittelt alle notwendigen astrologischen Grundkenntnisse, um Familienaufträge im Geburtsbild zu erkennen und bei ihrer Bewältigung dem Klienten (oder sich selbst!) helfen zu können.

 

Teil 2: Reinigung & Klärung von Fremdenergien

Innerfamiliär gibt es in der Regel versunkene und vergessene Relationen zwischen bestimmten Mitgliedern, die im Sinne von Fremdenergien ein jeweils einzelnes Individuum besetzen können. Dies führt fast immer zu Komplikationen, die zudem oft auch mit herkömmlichen Verfahren der Therapie nicht lösbar erscheinen. Das Geburtsbild gibt dagegen verlässlich Auskunft, welcher Art diese Relationen sind und von wem auf wen sie sich beziehen. Die Reinigung von diesen Fremdenergien (Gefühle, Gedanken, Handlungen und vieles mehr) hat oft lebensentscheidende Bedeutung.

 

Shop-Button

Namenslehre + Feintuning Konstellationen
Okt. 2017 in Berlin

Workshop mit über 15 Stunden Videos und Hör-Dateien   

Workshop-Stern129

Teil 1: Astrologische Namenslehre nach APL

Namen seien Schall und Rauch, so glaubt mancher. Das ist Unsinn! Dieser Spezial-Workshop führt ein in die Astrologische Namenslehre nach APL. Wir lernen, Vor- und Zunamen in ihrer etymologischen, psychologischen und astrologischen Bedeutung zu erkennen und die relevanten Konstellationen im Geburtsbild zu orten. Ähnlich der Möglichkeit, aus einem Erkrankungsbild beziehungsweise Symptombild auf ungelöste Aufgaben zu schließen, geben uns die Namen eindeutige und wertvolle symbolische Hinweise auf die verborgene, determinierte Kernidentität eines Menschen.

  • Etymologie der Namen (Herkunftsbetrachtung)
  • Grundsätzliche Bedeutung des menschlichen Namens
  • Die Unterscheidung von Vor- und Zunamen
  • Die Bedeutung mehrerer Vornamen
  • Gibt es “falsche” beziehungsweise irrelevante Namen?
  • Astrologisch relevante Faktoren zur Identifikation von Namen
  • Namensvariationen


Teil 2: Feintuning der wichtigsten astrologischen Konstellationsbilder

Das Feintuning bezieht sich hauptsächlich auf die differenzierte Unterscheidung der Konstellationen untereinander z.B. Pluto-Neptun zu Saturn-Neptun ….

Ausschnitt aus dem Workshop "Namenslehre + Feintuning von Konstellationsbildern", Berlin Okt. 2017

 

Shop-Button

 

Workshop "Astromedizin"
Feb.-Apr. 2017 in Köln

Workshop mit 36 Std. Hör-Dateien & 30 Std. Videos

Workshop-Stern169

Dieser Workshop wendet sich an alle, die ihr astromedizinisches Wissen - egal auf welchem Level es sich befindet - vertiefen und erweitern möchten. Sie werden in diesem Workshop diagnostische und lösungsorientierte Methoden kennen lernen die Sie in die Lage versetzen, in kürzester Zeit die exakt analogen Konstellationsbilder von psychischen oder physischen Erkrankungen im Geburtsbild zu erkennen, ihre jeweiligen Individualursachen zu begreifen (diese liegen in der Regel jenseits derjenigen allgemeinen Ursachen, die nur aus dem Symptom selbst geschlussfolgert werden müssen) und ebenso individuelle Lösungswege in Richtung wahrer Heilung aufzuzeigen.

 

Workshop "Partnerschaft + Kinder-Astrologie"
Okt. 2017 in Voralberg

Workshop mit 11 Stunden Hör-Dateien und als Video

Workshop-Stern129

Partnerschaft:

In diesem Workshop sollen die Grundlagen moderner Partnerschafts-Astrologie vermittelt werden. Jenseits der üblichen Methoden der Partnervergleiche wie Composite, Combine oder der verschiedenen Synastrietechniken, die letztlich oft nur eine Unmenge von Informationen bringen die eher ratlos machen als hilfreich sind, ist es von überragender Wichtigkeit, vor allem die astrologisch-systemischen Zusammenhänge in Geburtsbildern zu (er)kennen. Im Grunde sind es diese besonderen Zusammenhänge, aufgrund derer Partnerschaften funktionieren - oder auch nicht. Viele solcher systemischen Regeln beziehungsweise Gesetzmäßigkeiten gilt es in Geburtsbildern zu beachten, wenn man fundierte partnerschaftliche Aussagen machen beziehungsweise effektiv und wirklichkeitsnah beraten möchte.

Ausschnitt aus dem Workshop "Partnerschaft"

Wir werden alle partnerschaftlich relevanten systemischen Regeln kennen lernen und ihre Analogien in Geburtsbildern finden. Wir werden lernen zu verstehen, warum Beziehung A funktioniert, Beziehung B aber scheitert. Wir werden zudem an vielen praktischen Beispielen erkennen können, wie sich Lösungswege aus Beziehungskrisen anhand der Geburtsbilder über astrologische Systemik sicher finden lassen. Der Workshop ist eine gute Mischung aus Theorie und praktischer Arbeit.

Kinderastrologie:

Wie und wohin kann ich mein Kind erziehen? Vom Sinn und Unsinn erzieherischer Maßnahmen aus individualastrologischer Sicht.

Wir wissen: jeder Mensch ist einzigartig, - dies ist nicht nur eine allgemeine, sondern auch eine astrologisch begründbare Wahrheit. In der Kindererziehung wird in der Regel versucht, dem Kind Werte zu vermitteln, Grenzen zu setzen und Anlagen zu fördern. Die vermittelten Werte orientieren sich in der Regel an den Vorstellungen der Eltern und/oder der jeweiligen Gesellschaft, in der das Kind aufwächst. Ebenso die Grenzen, die dem Kind gesetzt werden. Diese basieren zusätzlich auf dem beziehungsweise werden zum Teil mitbestimmt durch das Verhalten des Kindes selbst. Für die Förderung von Anlagen gilt in der Regel das gleiche. All diesen erzieherischen Momenten ist gemeinsam, dass sie auf allgemeinen Vorstellungen der Erwachsenen und auf vom Kind gezeigten Verhaltensweisen aufbauen. Beides - die Vorstellungen der Eltern wie auch die Verhaltensweisen des Kindes – sind jedoch nur selten in wirklicher Übereinstimmung mit der Einzigartigkeit und den Ressourcen des Kindes, so jedenfalls lehrt die aus der astrologischen Beratungs- und Lebenspraxis gewonnene Erfahrung.

Die Liebe schmälert dies keinesfalls, jedoch: Eltern wissen oft nicht wirklich, wer ihr Kind im Wesenskern ist, was ihr Kind jenseits der materiellen Versorgtheit vermisst, wie ihr Kind die Umwelt (damit auch die Eltern) wahrnimmt, welche Wertegefüge im Kind angelegt und somit einzig „erziehbar“ sind, welche Grenzen dem Kind sinnvoll (weil vom Wesenskern einhaltbar und damit entwicklungsfördernd) gesetzt werden können und welche nicht, welche Anlageressourcen förderbar (weil vorhanden) sind und welche nicht. Kurz gesagt: jegliches Erziehen kann sich nur auf das beziehen, was im Kind im Sinne seiner Einzigartigkeit bereits vorhanden ist. Kein Mensch kann (und darf!) zu etwas erzogen werden, dass er nicht war, ist, sein kann.

Dieser Workshop hat das Ziel, jenseits von pädagogischen Allgemeinplätzen (die als solche keinesfalls „falsch“ sein müssen) das Bewusstsein für die einzigartige Individualität des Kindes zu erweitern, um ihm so wirklich angemessene und sinnvolle erzieherische Begleitung zufließen lassen zu können. Die Erfahrung zeigt immer wieder, wie wichtig neben natürlich der Liebe auch das individuelle Erkennen der kindlichen Seele -erleichtert durch die Kenntnis des Geburtsbildes- ist, denn Kinder selbst der gleichen Eltern bedürfen oft vollkommen unterschiedlicher erzieherischer Betreuung. Der Workshop ist insofern geeignet für Eltern (mit astrologischem Grundwissen) als auch für beratende Astrologen/innen, um effizienter für und mit Kindern arbeiten zu können.

 

Workshop "Deutungslehre"
Nov. 2017 in Berlin

Workshop mit über 8 Stunden als Hör-Datei und als Video

Workshop-Stern129

Die Fokussierung auf das Wesentliche ist die eigentliche Kunst! Für alle, die tief in die AstroPolarity-Deutungslehre einsteigen möchten. Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Einführung, Vertiefung und angeleitete Übung in folgenden Bereichen:

  • Grundlagen der AstroPolarity-Deutungslehre
  • Fokussierung des Kernthemas
  • Auffinden, beschreiben und erklären der internen und externen Ursachen
  • Auffinden, beschreiben und erklären der Wirkungsebenen
  • Auffinden, beschreiben und erklären der internen und externen Lösungswege
  • Auffinden, beschreiben und erklären der 2. Lösungswege
  • Transmitterlehre
  • Intensives Üben an jeder Art von Geburtsbildern mit jeder Art von Fragestellungen


Ausschnitt aus dem Deutungslehre-Workshop

 Shop-Button

Workshop "Geburtszeitkorrektur + Prognose"
Herbst 2017 in Köln

Workshop mit jeweils 29 Std. Hör-Dateien &  Videos

Workshop-Stern169

Die Frage einer Geburtszeitkorrektur stellt sich spätestens dann, wenn eine individuelle Beratung nötig geworden ist, aber keine bzw. keine genaue Geburtszeit bekannt ist. Es bedarf dann stringenter und wissender Vorgehensweisen, um eine annähernd stimmige Geburtszeit für den Klienten bestimmen zu können. Dieses Seminar vermittelt anhand von verschiedenen Beispielen das nötige Fachwissen dazu. Der Workshop wird auch in Kombination mit den “APL-Prognosemethoden” (siehe dort) angeboten.

 

Seminar "Schicksalsweg"
Juni 2017 in Köln

Workshop mit 10 Std. Hör-Datei und 7 Std. als Video

Workshop-Stern129

In diesem Spezialseminar werden die astrologischen, systemischen, tiefenpsychologischen und spirituellen Grundlagen erörtert, die das Aufstellformat “Der Schicksalsweg” von Peter-Johannes Hensel begründen. In dieser Weise ist dieses Seminar eine tiefgründige Betrachtung dessen, was wir “Schicksal” nennen und zugleich eine ebensolche Möglichkeit, das Geburtsbild als dessen eindeutige Spiegelung zu begreifen. Der Weg des Schicksals ist in symbolischer Form in jedem Geburtsbild vorgezeichnet, insofern determiniert. Über seinen freien Willen hat der Mensch dann die Möglichkeit, diesen Weg zu formen. Um ihn in einer guten Weise formen zu können, muss man ihn kennen!

Ausschnitt aus dem Prognostik-Workshop

 

Workshop "Prognostik"
Feb. 2016 in Berlin

Workshop mit jeweils 9 Stunden als Hör-Datei und als Video

Workshop-Stern129

Ein sehr wichtiger Workshop für alle, die alles über die zeitlich und inhaltlich einmalig exakten Pyramidenrhythmen und die Kombination mit der erweiterten Transitlehre der AstroPolarity-Lehre erfahren möchten. Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Einführung, Vertiefung und angeleitete Übung mit beliebigen Geburtsbildern.

 

Workshop "Deutung + Pyramidenrhythmen"
Okt. 2016 in Voralberg

Workshop mit jeweils 15 Stunden als Hör-Datei und als Video

Workshop-Stern129

Der sehr gehaltvolle Workshop Pyramidenrhythmik umfasst folgende Bereiche:

  • Die Cheops-Pyramide – ihre Mathematik, Geometrie und astrologische Bedeutung
  • Herleitung der 2 grundsätzlichen Pyramidenrhythmen – 52iger und 76iger Monatsrhythmus
  • Ausnahmestellung der Pyramidenrhythmen innerhalb der astrologischen Prognosemethoden
  • Inhaltliche Unterscheidung dieser beiden Rhythmen – Aufgabenstellung und Lösungsabfrage
  • Vergrößerung und Verkleinerung der Rhythmen – das zeitliche Netz der Lebensrhythmen
  • Handhabung und Bedeutung der Transite im Verhältnis zu den Pyramidenrhythmen
  • Konkrete Beispiele aus der Praxis

 Shop-Button

 

Nach dem Kauf: 

Wir senden Ihnen eine Internet-Adresse, unter der Sie sich die gesamten Mitschnitte der Workshops - d.h. alle Hör-Dateien und alle Videos - im Internet anschauen & anhören und bei Bedarf per Mausklick auf Ihren Computer, Tablet, Smartphone oder auf einen USB-Stick herunterladen können.

So können Sie sich die Workshops z.B. in der freien Natur auf Ihrem Smartphone ansehen/anhören, ohne mit dem Internet verbunden zu sein.

Die Hör-Dateien und Videos liegen im weltweiten Standard-Format MP3 bzw. MP4 vor und können daher auf allen gängigen Geräten abgespielt werden.

 

Optional auf USB-Stick: 

Sie können jeden Workshop zusätzlich auf einem USB-Stick erhalten. Der Aufpreis pro Workshop beträgt USB-Stick2
35 € inkl. Verpackungs- & Versandkosten (bestellbar im Astrovitalis-Shop).

(Hinweis: die von uns ausgelieferten USB-Sticks verfügen über einen Standard-USB-Anschluss. Gängige Smartphones/Tablets haben meist einen Micro USB-Anschluss... oder einen USB C-Anschluss... oder einen Lightning-Anschluss - und vielen Geräten liegt daher beim Kauf ein entsprechender Adapter bei. Sollte bei Ihrem Smartphone/Tablet kein Adapter im Lieferumfang dabei gewesen sein, so erhalten Sie diesen für wenige Euro im Elektrofachhandel oder im Internet)

 

Sehr einfaches Herunterladen der Workshops: 

Wenn Sie auf den Link klicken, den wir Ihnen nach dem Kauf gemailt haben, öffnet sich eine Internet-Seite mit allen Inhalten des gekauften Workshops (die Adresse dieser Internet-Seite finden Sie auch in Ihrer Rechnung):

Astrologie-Workshops-1a

Einfach am linken Rand auf das Häkchen des gewünschten Verzeichnisses klicken - das Häckchen ändert dadurch seine Farbe - und anschließend mit nur einem Klick auf "Auswahl herunterladen" werden alle Mitschnitte aus dem markierten Verzeichnis - d.h. alle Videos, Hördateien oder Flipchart-Fotos - auf Ihr verwendetes Gerät herunter geladen (aufgrund der sehr großen Dateien empfehlen wir Ihnen, jedes Verzeichnis einzeln herunter zu laden).

 

Hinweis zur Ratenzahlung:

Statt einer Einmalzahlung können Sie jeden Workshop auch in Raten bezahlen. In unserem Bestell-Shop gibt es daher jeden APL Workshop zweimal - einmal als "Einmalzahlung"  und einmal als Ratenzahlung. Bitte wählen Sie die für Sie passende Variante.

 

 

© 2002 - 2018 ASTROVITALIS - komplette Astrologie-Ausbildung als Fernstudium

^ nach oben ^